Grauburgunder gehört zu Rheinhessen wie der Trullo und die tausend Hügel. Tiefgründige Böden verleihen Körper und Kraft, das Mikroklima Eleganz und Frische.

 

2019

Grauburgunder

 

Klassifizierung: Gutswein

Jahrgang: 2019

Anbaugebiet: Rheinhessen

Geschmack: Trocken

Aromatik: Steinobst, Apfel, Birne

Inhalt: 750 ml

Boden: Muschelkalk, Ton, Lehm, Löss

Trinktemperatur: 10-12°C

Trinkempfehlung:

Kraft und Körper machen den Grauburgunder zum perfekten Begleiter von Hellem Fleisch und würzigen, vegetarischen Speisen.

 

  

Weinberg:

Die Trauben stammen aus unseren Grauburgunder Weinbergen in Rheinhessen. Tiefgründige Lehm-, Löss- und Muschelkalkböden verleihen dem Grauburgunder Körper und Struktur.

 

Vinifikation:

Nach der Lese und einer kurzen Maischestandzeit zur Extraktion von Aromastoffen werden die Trauben schonend gepresst und der Most anschließend im Edelstahltank vergoren. Der Jungwein ruht bis in den Frühling des Folgejahres auf der Vollhefe.

 

Degustation:

Der Duft ist geprägt von Aromen heimischer Früchte wie Äpfel, Quitten und Birnen, im Geschmack elegant fruchtig und doch saftig-kräftig.