Die Nahe steht für Riesling. Viele unterschiedliche Böden auf engstem Raum macht diese Region für uns so spannend. Wie keine zweite Rebsorte lässt der Riesling seine Herkunft sprechen.

 

2019

Riesling

 

Klassifizierung: Gutswein

Jahrgang: 2019

Anbaugebiet: Nahe

Geschmack: Feinherb

Aromatik: elegant, Zitrusfrüchte, grüner Apfel

Inhalt: 750 ml

Boden: Muschelkalk und Quarzit

Trinktemperatur: 10-12°C

 

Trinkempfehlung:

Perfekt zu Fischgerichten und Geflügel.

 

Weinberg:

Die Trauben stammen aus unseren Riesling-Lagen an der Nahe. Muschelkalk- und Quarzitböden ergeben ein ausgewogenes Wechselspiel aus Mineralik und Frucht.

 

Vinifikation:

Nach der Lese und einer kurzen Maischestandzeit zur Extraktion von Aromastoffen werden die Trauben schonend gepresst und der Most anschließend im Edelstahltank vergoren. Der Jungwein ruht bis in den Frühling des Folgejahres auf der Vollhefe.

 

Degustation:

Dynamik und Finesse zeichnen diesen Riesling aus. Animierender Duft nach Zitrus und Limette gepaart mit dezenter Säure sorgen für Spannung und Trinkfluss.