Nur unser bestes Gewächs trägt den Namen der Einzellage auf seinem Etikett. Die Trauben wachsen in kleinsten Parzellen und sind streng selektioniert sowie handverlesen. Durch unermüdliche Akribie und Mut um Risiko entstehen große Weine geprägt von Kraft, Mineralik und besonderem Reifepotential.

 

 

PARADIES

RIESLING

 

Klassifizierung: Lagenwein

Jahrgang: 2019 (erhältlich ab Sommer 2020)

Einzellage: Kreuznacher Paradies

Anbaugebiet: Nahe

Geschmack: Trocken

Aromatik: kräftig, mineralisch

Inhalt: 750 ml

Boden: Muschelkalk

Trinktemperatur: 10-12°C

 

Trinkempfehlung:

Perfekter Essensbegleiter zu Fischgerichten und hellem Fleisch. Auch zum alleinigen Genießen.

 

Weinberg:

Die Trauben stammen aus unserer Spitzenlage Kreuznacher Paradies an der Nahe. Muschelkalk- und Tonmergelboden gepaart mit Südwest-Ausrichtung schaffen eine paradiesische Heimat für unseren Premium-Riesling.

 

Vinifikation:

Die Trauben, gewachsen an bis zu 40 Jahre alten Rebstöcken, werden sehr spät und hochreif von Hand gelesen. Nach einer längeren Maischestandzeit werden diese schonend gepresst und der Most anschließend mit wilden Hefen vergoren. Der Wein ruht bis in den Sommer des Folgejahres auf der Vollhefe.

 

Degustation:

Zunächst wirkt der Paradies etwas verschlossen und ist geprägt von mineralischen Noten. Durch leichtes Belüften entfaltet er nach und nach fruchtige Aromen, die an Zitrusfrüchte und reifes Steinobst erinnern. Würzig, kräutrige Komponenten und seine komplexe Struktur lassen jeden Schluck anders wirken.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.